Finanzierung

KinderRheumaStiftung_Logo_W

Spendenlauf_W_KinderRheuma

Golcup_W_KinderRheuma

geschenk_W_KinderRheuma

Die Aufgaben und Projekte der Stiftung wurden früher überwiegend durch die Zinsen des Stiftungskapitals verwirklicht. Je größer das Kapital, desto größer der Handlungsspielraum. Heute ist es nicht mehr möglich die Aufgaben der Stiftung ohne Fundraising Konzepte und Strategien zu finanzieren.

Erfolgreiches Relationship-Marketing ermöglicht eine langfristige Partnerschaft zwischen Spendern und unserer Stiftung.

Unser derzeitiges Stiftungsvermögen von 1, 75 Mio. Euro, soll weiter aufgestockt werden. Je mehr Menschen Ihre finanzielle Unterstützung ins Stiftungskapital fließen lassen, desto besser kann unsere Stiftung Ihre Aufgaben erfüllen.

Im Gegensatz zu Spenden, die zeitnah für stiftungsgemäße Projekte und Aufgaben verwendet werden, sichert eine Zustiftung, die langfristigen Projekte und Aufgaben. Der Wert der Zustiftung bleibt auf Dauer erhalten und nur von den Erträgen werden Projekte finanziert.

Unsere Spender haben bereits viele kreative Möglichkeiten gefunden uns zu unterstützen.

-Zustiftung 

-projektbezogene Spenden

-allgemeine Spenden

-Spenden anstatt Geschenke oder Grabbeigaben

-Jubiläumsspenden im Zuge von Hochzeiten und Firmenjubiläen 

-Firmen Spendenläufe

-Spendenläufe von Schulen, Vereinen und Unternehmen

-Sportveranstaltungen zu Gunsten der Stiftung

Es gibt viele Möglichkeiten uns zu unterstützen und freuen uns über wirklich jede noch so kleine Spende!

Wir möchten unseren Spendern die Sicherheit geben, dass wir ihre Spenden zielgerichtet, ordnungsgemäß und sparsam einsetzen. Daher unterzieht sich die Deutsche Kinderrheuma-Stiftung freiwillig einer jährlichen Wirtschaftsprüfung. Über unsere Aktivitäten können Sie sich anhand der Jahresberichte informieren. Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich für weitere Auskünfte zur Verfügung.